E-Mobilität

Der bevorzugte Partner für den Wettlauf um die Elektrifizierung
Wir konzipieren, entwickeln und fertigen Lösungen für Elektrofahrzeuge auf Systemebene.

Mobilität umweltfreundlicher gestalten

Die Umweltbelastung des gesamten Fahrzeuglebenszyklus minimieren

Uns schwebt eine Welt ohne Emissionen vor. Die Zukunft der Mobilität umweltfreundlicher zu gestalten steht im Mittelpunkt unserer Mission.

Mit 20 Jahren praxiserprobter Expertise in Hochspannungslösungen für die Automobilindustrie konzipieren, entwickeln und liefern wir sowohl Verbindungssysteme als auch elektrische Verteilungssysteme für elektrifizierte Fahrzeuge. 

Die Ingenieure von Aptiv arbeiten mit einigen der innovativsten Unternehmen auf dem Elektrofahrzeugmarkt zusammen.
Sie wissen, wie man das Elektrifizierungssystem so optimiert, dass es zur gesamten Fahrzeugarchitektur passt, und wie man jede Komponente auf kundenspezifische Designanforderungen abstimmt.

Unser breites Portfolio deckt das gesamte Spektrum der Architektur-Elektrifizierungslösungen ab
und liefert Strom an die Systeme, die ihn am meisten benötigen. So geht Ihnen nie der Strom aus. 

E-Mobilität

Know-how auf Systemebene

Durch unseren Ansatz auf Systemebene sehen wir das große Ganze

Alle Produkte aus dem Elektrifizierungsportfolio von Aptiv – von elektrischen Hochspannungsverbindern und abgeschirmten HV-Kabeln über Sammelschienensysteme bis hin zu Ladekabelsätzen und ‑eingängen und elektrischen Solid-State-Zentren – profitieren von dem Wissen, der Erfahrung, der Forschung und dem Know-how von Aptiv, das in alle Komponenten einfließt.

Man darf nicht vergessen, dass OEMs Fahrzeuge bauen, die mehr sind als eine Ansammlung von Komponenten. Aptiv bietet einen Ansatz auf Systemebene, der viel mehr Wert bietet als die Summe seiner vielen Teile.

Weitere Informationen
Know-how auf Systemebene
Platz für Hochspannung schaffen

Platz für Hochspannung schaffen

Die Hochspannungselektrifizierung stellt enorme Ansprüche an die elektrische Architektur eines Fahrzeugs

Da die Fahrer von ihren Elektrofahrzeugen mehr Reichweite und kürzere Ladezeiten verlangen, werden Batterien und Leitungen voluminöser und schwerer. Um dies auszugleichen, hat Aptiv innovative Verkabelungslösungen entwickelt, die Platz schaffen und die Masse im gesamten Fahrzeug reduzieren, z. B.:

  • flache Sammelschienen statt runder Kabel
  • Aluminium- statt Kupferkabel
  • Nutzung unserer Velocity Tool SuiteTM zur Optimierung von Querschnitten
Weitere Informationen

Integration von Sicherheit in Elektrofahrzeugen

Eine nachgewiesene Sicherheitsbilanz ist für Hochspannungsfahrzeuge enorm wichtig

Wenn es um elektrische Verkabelung und Hochspannungsverbindungen geht, steht die Sicherheit bei jedem Design von Aptiv im Mittelpunkt. Auf die folgenden drei Arten verringert Aptiv das Risiko in Elektrofahrzeugen selbst bei einer Spannungserhöhung:

  • Steckverbinder enthalten Schutzvorrichtungen, um Verbraucher und Servicetechniker zu schützen
  • Produkte übertreffen die Sicherheitsspezifikationen und können viel höhere Spannungen als erforderlich verarbeiten
  • Komponenten werden in Labors unter extremen Einsatzbedingungen umfangreich getestet und validiert

Weitere Informationen
Integration von Sicherheit in Elektrofahrzeugen

Die Zukunft der Mobilität gestalten

Stellenangebote